NEUIGKEITEN

Fliegenfischen am Test und Itchen im UK 19.03.2018

Die Kreideflüsse in England sind wohl ein Traum jedes Fliegenfischers.

Jeder Fliegenfischer hat schon mal von den englischen Kreideflüssen gehört. Die glasklaren Flüsse in England sind reich an Wasserpflanzen und bieten ein riesiges Insektenvorkommen. So ist der Maifliegenschlupf an diesen Flüssen weltbekannt. Gerade der Test, der als Geburtsstätte des "modernen" Fliegenfischens gilt, aber auch der Itchen gehören zu den absoluten Ausnahmegewässern in Europa. Viele Fliegenfischer träumen davon, zumindest einmal diese Gewässer zu befischen. Das Problem ist, dass es fast unmöglich ist, Tageskarten zu bekommen und wenn man dann doch mal eine Möglichkeit bekommt, dann sind es oftmals unbekannte und nicht wirklich produktive Strecken.


Solche schönen Bachforellen sind am Test keine Seltenheit.
... weiterlesen...

weiterlesen...  ||  
 


Zwei Top-Destinationen auf Kuba 31.01.2018
Bei den Namen Isla de la Juventud (Insel der Jugend) und Jardines de la Reina (Gärten der Königin) werden Fliegenfischer nervös. Denn beide Destinationen sind unter den Salzwasserfans als absolute Top-Destinationen bekannt. Geht es auf der Insel der Jugend hauptsächlich um Tarpon, findet der Fliegenfischer in den Gärten der Königin sowohl Bonefish als auch Tarpon und Permit in relativ großen Stückzahlen. Nicht ohne Grund ist Jardines de la Reina für seine große Anzahl von Grand Slams bekannt. Aber auch auf der Insel der Jugend haben Sie eine gute Chance neben Tarpon sowohl Bonefish als auch Permit zu fangen.



Manfred Raguse wird Ende März/Anfang April beide Destinationen ... weiterlesen...

weiterlesen...  ||  
 


Reisen in den Frühling und freie Ruten an der Gaula 14.12.2017
Der Winter ist da und das bedeutet für uns Fliegenfischer, dass es an der Zeit ist nach Südamerika zu reisen. Egal ob Sie auf Meerforelle, Regenbogenforellen oder Doraden fischen möchten, Argentinien, Kuba bzw. Chile ist jetzt Ihr Reiseziel. Viele von Ihnen haben sich in den letzten Wochen und Monaten schon einen der begehrten Plätze gesichert und für alle, die es bis jetzt hinausgeschoben haben, ist es jetzt höchste Zeit sich einzubuchen.



Die meisten unserer Destinationen sind normalerweise extrem gut gebucht, aber in diesem Jahr scheint auch kurzfristig noch die eine oder andere Rute frei zu sein. Am Rio Gallegos und Rio Grande steht die Saison fast in den Startlöchern, ... weiterlesen...

weiterlesen...  ||  
 


Guter Saisonstart am Jurassic Lake 13.11.2017
Die Zahlen vom Saisonstart am Jurassic Lake scheinen aus einer anderen Welt zu kommen. Sie sind kaum zu glauben und man ist fast geneigt an einen Schreibfehler zu glauben. Dies ist aber definitiv nicht der Fall. Auch wir konnten kaum glauben was wir in in einer Email von der Lodge sahen. In den ersten 14 Tagen der Saion wurden von den Lodge Gästen mehr als 6.000 Regenbogenforellen gelandet. Damit unterstreicht der Jurassic Lake mal wieder, das wohl beste Gewässer für große Regenbogenforellen der Welt zu sein.


Dreifach Drill und Landung am Jurassic Lake, alle Fische sind über 75 cm lang.

Dies liegt vorallem an den sehr guten Bedingungen. Es liegt noch relativ viel Schnee in den Bergen und der Barrancoso Fluss, führt einen relativ hohen Wasserstand. Die... weiterlesen...

weiterlesen...  ||  
 



Ältere Beiträge...