NEUIGKEITEN

Wir trauern um den internationalen Lachsschützer Orri Vigfússon 09.07.2017
Der North Atlantic Salmon Fund (NASF) teilt in tiefer Trauer mit, dass der Gründer und Vorsitzende des NASF, Orri Vigfússon, verstorben ist.



Orri Vigfússon erlag am 1.7.2017 seinem Lungenkrebs im nationalen Krankenhaus in Reykjavik/Island, nur 9 Tage vor seinem 75. Geburtstag. Orri Vigfússon hat seit 27 Jahren unermüdlich für das Überleben und die Wiederherstellung der Bestände des Atlantischen Lachses, durch den North Atlantic Salmon Fund, gekämpft. Dies brachte ihm Bewunderung und Respekt von Umweltschützern auf der ganzen Welt.

Er wurde international für seine wichtige Arbeit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er hinterlässt seine Frau Unnur Kristinsdóttir, 2 Kinder und 3 Enkelkinder. Die Trauerfeier findet am 10.07. um 13:00 Uhr in Reykjavík/ Hallgrímskirkja statt.

Anmerkung des Verfassers:

Der North Atlantic Salmon Fund, NASF, ist eine internationale Koalition von freiwilligen, privaten Schutzorganisationen, die sich zusammengeschlossen haben, um den historischen Bestand der wilden atlantischen Lachse wieder herzustellen.

 ||  
 



Ältere Beiträge...